Fenster VEKA Softline 82

Das Fenster VEKA Softline 82 ist ein elegantes Fenster, dass sich durch seine schmalen Ansichtsbreiten in verschiedenen Bauvorhaben als optimale Lösunge erweist.

Das VEKA Fenster Softline 82 zeichnet sich durch seine 7 Kammertechnik im Flügel, sowie die 6 Kammergeometrie im Blendrahmen aus. In Verbindung mit den 3 Dichtungsebenen eignet sich das Fenster für Energiesparvorhaben oder Passivhäuser.

Entsprechend den aktuellen Bedürfnissen, ist das VEKA Fenster Softline 82 eine sehr gute Wahl, für anspruchsvolle Kunden, die das Maximum an Effizienz erwarten. Selbstverständlich entspricht die Wandstärke, wie bei VEKA üblich, der RAL Klasse "A".

In der Grundausstattung wird das Fenster mit deutschen ROTO NT Beschlägen ausgestattet, sowie einer 3-fach Verglasung.



VEKA Deutschland 7-Kammer-Profil (7 Kammern im Blendrahmen und 6 Kammern im Flügel) – elegante Konturen, hohe Sicherheit, ausgezeichnete Wärmedämmung

82mm Bautiefe sorgt für hohe Stabilität und niedrigen Energieverbrauch

Neuartige Profilgeometrie die effizient Kälte, Feuchtigkeit und Zugluft abhält

Uw-Werte bis 0,67 W/m2K möglich i.V.m. entsprechender 3-fach Verglasung können erreicht werden.

Hervorragenden isolierenden Eigenschaften und daraus resultierende niedrige Heizkosten

Die verzinkten Metallverstärkungen nach VEKA Verarbeitungsrichtlinien sorgen für statische Sicherheit und dauerhafte Funktion

Spezielle Flügelkonstruktion – dieser passt sich der Mitteldichtung ausgezeichnet an, so dass kein Wärmeverlust entstehen kann,

Drei Dichtungsebenen – hält zuverlässig Lärm, Kälte, Feuchtigkeit und Zugluft ab,

Viel Anwendungsmöglichkeiten – Fenster, Balkontüren, Hauseingangs und Parallelschiebekipptüren

Zeitlosese Design – hohe Estätik und Funktionalität

Verglasungen von 24 bis 52 mm Glasdicke möglich.

Hervorragende Wärmedammwerte werden bereits beim Einsatz von 24-mm-Verglasungen erzielt.

Wanddicke im höchsten Qualitatsstandard nach RAL "Klasse A" (DIN EN 12608).

Mitteldichtungs-System mit 3 Dichtungsebenen fur verbesserten Schallschutz, höhere Dichtigkeit und effektivere Wärmedämmung.

Werkseitig einextrudierte, verschweisbare Dichtungen in Schwarz oder Grau.

Schlankes Design sorgt für die klassische SOFTLINE Optik mit ausgewogenen Proportionen bei schmaler Ansichtsbreite.

Beschlagmontage in Flügel und Blendrahmen durch mehrere Wandungen.

Zusätzliche Verschraubungen der tragenden Beschlagteile in Stahlarmierung möglich.

Gleicher Einsatz von Beschlägen und Schliesstücken wie bei den VEKA 70-mm-Systemen.

Erhältlich ist eine Vielzahl von kompatiblen Anschluss- und Kopplungsmöglichkeiten aus dem 70-mm-Systemportfolio wie z. B. Fensterbankanschlussprofile.

Beschlag:
In der Standardaussattung wir das Fenster mit einem ROTO NT Beschlag ausgestattet. Optional können verschieden Beschlagvarianten zur Anwendung kommen bis zu der Widerstandsklasse 2.

Glas:
In der Grundausstattung findet eine Dreifachverglasung mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,6 W/m²K Anwendung. Auf Wunsch sind verschieden Glaspakete lieferbar, wie Verbundsicherheitsglas, Sonnenschutzglas und verschieden Ornamentgläser.

Das VEKA Softline 82 Fenster werden mit einer hochwertigen Griffolive von ausgeliefert.